Ernährung lehren und lernen
Sie sind hier: Home > Fruchtsaft > Was im Fruchtsaft steckt > Saftige Fakten zum Saft
  

Saftige Fakten zum Saft

Was den Konsum von Saft anbelangt, ist Deutschland ewiger Weltmeister! Seit etlichen Jahren liegen die Deutschen weltweit an der Spitze des Pro-Kopf-Verbrauches von Fruchtsäften und Fruchtnektaren. Stolze 33 Liter Saft werden pro Jahr und Person im Schnitt getrunken. Am beliebtesten sind Frucht- und Gemüsesäfte mit 100 Prozent Fruchtgehalt. Kein Wunder, schließlich sind diese Säfte im Geschmack einfach unschlagbar.

Saft: Welche Säfte trinken die Deutschen?

Apfelsaft und Apfelsaftschorle führen die Tabelle an. Pro Kopf und Jahr werden 8,5 Liter Apfelsaftschorle und 8,4 Liter Apfelsaft getrunken.
Dicht auf den Fersen folgt dem Apfel die Orange: Rund 7,8 Liter Orangensaft werden pro Kopf und Jahr in Deutschland getrunken.
Den Abschluss bilden Multivitaminsaft mit 3,7 Litern, Traubensaft mit 0,8 Litern und Ananassaft mit 0,5 Litern.

Saft-Konsum damals und heute

Die Fruchtsaftbranche hat sich in den letzten 50 Jahren nach oben entwickelt:

  • 1950 tranken die Deutschen rund 1,9 Liter Fruchtsaft oder Fruchtnektar pro Jahr.
  • Mittlerweile sind es 33 Liter Saft jährlich.
  • 1951 betrug der Gesamtumsatz der Fruchtsaftbranche 26 Millionen Euro. Im Jahr 2014 waren es 3,6 Milliarden Euro.