Ernährung lehren und lernen
Sie sind hier: Home > Getreide > Hafer - die wertvollste Getreideart > Knusper-Klassiker Haferfleks
  

Knusper-Klassiker Haferfleks

Hafer gehört zu den Lebensmitteln, die den Körper veranlassen können, das Glückshormon Serotonin auszuschütten. So ist ein Frühstück mit knusprigen Hafer-Cerealien auch immer ein Gute-Laune-Frühstück. Haferfleks sind wie Haferflocken Vollkornprodukte und enthalten viele Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate, die den Körper über Stunden mit Energie versorgen. Dazu liefern sie wertvolles Eiweiß, wichtiges Vitamin B1 sowie Mineralstoffe wie Eisen und Magnesium.

So entstehen Haferfleks

Haferfleks-Teig

Für knusprige Haferfleks wird Hafermehl mit Wasser, flüssigem Malz und weiteren Zutaten zu einem Teig vermengt, geknetet und gekocht. Der Anteil an Hafervollkornmehl beträgt dabei 75 %.

 

Haferfleks HerstellungPressen und Trocknen

Anschließend wird die Teigmischung gegen eine Schablone gepresst und mit Messern in einzelne Haferfleks geschnitten. Wenn das Wasser verdampft, erhält man knusprige Fleks, die in Müsli, Joghurt, Milch und Kefir schmecken.