Ernährung lehren und lernen
Sie sind hier: Home > Honig
  

Honig - Ein Geschenk der Natur

Ein kleines Wunder der Natur ist jedes Gramm Honig. Süß, köstlich und eines der besondersten Lebensmittel überhaupt, denn es ist und bleibt ein 100%-iges Naturprodukt mit einer Vielfalt an Inhaltsstoffen. Aus dem Zusammenwirken von Pflanze und Biene entsteht ein sehr kostbares Nahrungsmittel, das schon seit Jahrhunderten von uns Menschen geschätzt wird.

 

   
Biene Honigbrot

Ohne Bienen kein Honig

Honig - Ein einmaliges Naturprodukt

Bienen erzeugen Honig, indem sie Blütennektar oder Honigtau von Pflanzen aufnehmen, durch körpereigene Stoffe anreichern, in Waben speichern und dort reifen lassen. Um dieses einzigartige Naturprodukt herzustellen, vollbringen sie sensationelle Leistungen. Für 1 Kilogramm Honig fliegen sie insgesamt eine Strecke, die einem Flug um die Erdkugel gleicht. Doch wir verdanken dem fleißig arbeitenden Volk nicht nur den Honig, sondern noch viel mehr. mehr Etwa 1,2 Kilogramm Honig pro Kopf und Jahr werden in Deutschland verzehrt, womit wir an erster Stelle in Europa stehen. Mit Honig aus deutschen Landen allein ist dieser enorme Bedarf nicht zu stillen. Nur etwa 20 % des jährlichen Bedarfs können die heimischen Imker mit der Produktion ihrer Bienenvölker decken. Der große Restbedarf wird durch Zukäufe aus dem Ausland bewerkstelligt, womit auch das große Angebot an verschiedenen Honigsorten möglich wird. Hierbei gilt für alle Honige die Deutsche Honigverordnung. Sie legt ausdrücklich fest, dass dem Honig, so wie er von den Bienen erzeugt wird, "weder Stoffe zugesetzt noch honigeigene Bestandteile entzogen werden dürfen". Die Richtlinien der Deutschen Honigverordnung sowie die Kontrolle ihrer Einhaltung sind in Deutschland wesentlich strenger als anderswo. Damit ist und bleibt der Honig als ein reines Naturprodukt gewährleistet. mehr
Förderer dieses Inhalts ist Breitsamer + Ulrich GmbH & Co. KG.