Ernährung lehren und lernen
Sie sind hier: Home > Honig > Die Bienen - Ein gut organisiertes Volk > Warum sind Bienen so wichtig?
  

Warum sind Bienen so wichtig?

Bienen sind nicht nur „Honigproduzenten“. Bienen sind für ein funktionierendes Ökosystem von besonderer Bedeutung. Aber ihr Lebensraum wird immer kleiner.

Was passiert, wenn Bienen aussterben?

Unermüdlich summen Bienen durch die Blüten, schlürfen Nektar, sammeln gleichzeitig Pollen und bestäuben die Pflanzen. Viele Pflanzen könnten sich ohne die fleißigen Bienchen nicht fortpflanzen. So werden zum Beispiel auch die Blüten von Orangenbäumen von Bienen bestäubt. Und dadurch helfen die kleinen Summer dabei, neue Früchte zu bilden, aus denen der Orangensaft hergestellt wird.

Albert Einstein war überzeugt: „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Biene mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Menschen mehr.“

Bienen-Pflege: Was macht die Initiative „Deutschland summt“?

Die Initiative „Deutschland summt“ hat sich dem Schutz der Bienen verschrieben. Sie will dabei helfen, den immer kleiner werdenden Lebensraum der Bienen zu schützen und zurückzuerobern.

Mehr zum Thema Bienen – ein gut organisiertes Volk und Honig – ein einzigartiges Naturprodukt.

Diese Initiative wird von Valensina unterstützt.

Diese Initiative wird von Breitsamer unterstützt.