Sie sind hier: Ausgewogene Ernährung lehren > Rezepte > Früchtebrot
  

Früchtebrot

FruechtebrotZutaten

  • 150 g Quark, z. B. von Andechser Natur
  • 8 EL Keimöl
  • 8 EL Haferdrink, z. B. von Kölln
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Zarte Haferflocken, z. B. von Kölln
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 150 g Trockenpflaumen
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 125 g Haselnüsse
  • 200 g Cranberries
  • 60 g gehackte Mandeln
  • Kernige Haferflocken für die Form, z. B. von Kölln

Arbeitsschritte

  1. Quark, Öl, Haferdrink, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt, Mehl, zarte Haferflocken und Backpulver in eine Rührschüssel geben und gut verrühren.
  2. Pflaumen, Aprikosen und Haselnüsse zerkleinern und zusammen mit den Cranberries und Mandeln unter den Teig kneten.
  3. Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen, mit kernigen Haferflocken ausstreuen und den Teig hineingeben. Die Oberfläche glattstreichen und im vorgeheizten Backofen backen.
  4. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Ober-/Unterhitze: 170 Grad; Umluft: 150 Grad; Backzeit: ca. 60 Minuten

Guten Appetit!

Tipp: Trinken nicht vergessen, am besten natürliches Mineralwasser.

Portionsgröße: ca. 20 Stück
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten    

Zum Rezepte-Pool