Ernährung lehren und lernen
Sie sind hier: Home > Rezepte > Nussige Frühstückshörnchen
  

Nussige Frühstückshörnchen

Nussige Frühstückshörnchen

Nussige FruehstueckshoernchenZutaten

  • 225 g Mehl
  • 100 g feine Haferflocken, z. B. von Kölln
  • ½ TL Salz
  • ½ Würfel Hefe
  • ½ TL Zucker
  • 100 ml lauwarme Milch, z. B. von Andechser Natur
  • 2 Eier
  • 30 g Pflanzenmargarine
  • 2 EL Haselnüsse (gemahlen), z. B. von Kluth
  • 1 EL Haselnüsse (gehackt), z. B. von Kluth
  • 1 EL grobe Haferflocken, z. B. von Kölln

Arbeitsschritte

  1. Das Mehl, die feinen Haferflocken und das Salz vermischen und eine Mulde hineindrücken.
  2. Die Hefe mit dem Zucker und der Milch verrühren und zusammen mit den Eiern, der Margarine und den Nüssen in die Mulde geben.
  3. Alles zu einem Teig verkneten und mindestens eine Stunde ruhen (besser über Nacht im Kühlschrank) lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. In 8 salinoförmige Stücke formen und zu Hörnchen aufrollen.
  5. Die Hörnchen mit Wasser bepinseln und mit den gehackten Nüssen und den groben Haferflocken bestreuen.
  6. Die Hörnchen abgedeckt eine halbe Stunde gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen.

Ober/Unterhitze: 175 Grad; Umluft: 150 Grad

Guten Appetit!

Tipp: Trinken nicht vergessen, am besten natürliches Mineralwasser.

Portionsgröße: 8 Stück
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zum Rezepte-Pool