Ernährung lehren und lernen
Sie sind hier: Home > Rezepte > Omelett mit Pfifferlingen
  

Omelett mit Pfifferlingen

Omelett mit Pfifferlingen

Zutaten

  • 300 g Pfifferlinge
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 50 g Speck
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure, z. B. von VILSA
  • geriebener Käse nach Bedarf, z. B. von Andechser Natur

 

Arbeitsschritte

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  2. Die Petersilienblätter zerkleinern.
  3. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Speck darin anbraten. Die geputzten Pfifferlinge und die Frühlingszwiebeln hinzugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Eier mit dem Muskat, dem Salz und dem Pfeffer verquirlen und das Mineralwasser unterrühren.
  5. Erneut etwas Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Hälfte der Eiermasse hineingeben und bei geringer Hitze 8-10 Minuten stocken lassen. Nach Belieben noch etwas geriebenen Käse auf das Omelett geben.
  6. Das fertige Omelett warm stellen und das zweite genauso zubereiten.
  7. Die Pfifferling-Speck-Masse jeweils auf eine Omeletthälfte geben und das Omelett zusammenklappen.

Guten Appetit!

Tipp: Trinken nicht vergessen, am besten natürliches Mineralwasser.

Portionsgröße: Zutaten für 2 Persone

Zum Rezepte-Pool

Bild: © Agnes Kantaruk/Shutterstock.com