Sie sind hier: Ausgewogene Ernährung lehren > Rezepte > Haferbrot
  

Haferbrot

HaferbrotZutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 500 ml Vollmilch (lauwarm), z. B. von Andechser Natur
  • 750 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 250 g kernigeHaferflocken, z. B. von Kölln
  • 1 EL Salz
  • 4 EL kernigeHaferflocken, z. B. von Kölln
  • 2 EL Vollmilch zum Besteichen, z. B. von Andechser Natur

Tipp: Für eine vegane Variante die Milch durch einen Haferdrink, z. B. von Kölln, ersetzen.

Arbeitsschritte

  1. Hefe in eine Schüssel bröckeln, Zucker und Milch hinzufügen und umrühren.
  2. 2/3 des Mehls sieben und unterkneten. Restliches Mehl auf den Vorteig sieben, kernige Haferflocken sowie Salz am Schüsselrand verteilen. Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Zutaten anschließend zu einem Teig verkneten. Ein oder zwei Brote formen, in Haferflocken wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit Milch bestreichen und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  4. Dann im vorgeheizten Backofen abbacken, dabei eine Tasse Wasser hineinstellen, damit das Brot knuspriger wird.

Ober-/Unterhitze: 250 °C Umluft: 230 °C

Guten Appetit!

Tipp: Trinken nicht vergessen, am besten natürliches Mineralwasser.

Portionsgröße: ca. 25 - 30 Scheiben
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (ohne Wartezeiten); Backzeit: ca. 30 Minuten

Zum Rezepte-Pool