Sie sind hier: Ausgewogene Ernährung lehren > Rezepte > Snack-Kartoffeln mit Haselnüssen
  

Snack-Kartoffeln mit Haselnüssen

Snack-Kartoffeln mit HaselnuessenZutaten

  • 1,5 kg mittelgroße Kartoffeln (festkochend)
  • 60 g fein geschnittener Tiroler Speck
  • 80 g Scamorza (ital. halbfester Kuhmilchkäse)
  • 50 g Haselnusskerne, z. B. von KLUTH
  • 50 g Tomaten, getrocknet, z. B. von KLUTH
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ Bund Zitronenthymian

Arbeitsschritte

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen, dann mit einem feuchten Messer fächerartig einschneiden (dabei kleine Keile aus den Kartoffeln schneiden). Kartoffeln auf ein Blech legen, mit etwas Öl bestreichen und Salz bestreuen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad (Umluft: 220 Grad) ca. 5 Minuten vorbacken. Inzwischen Tomaten 5 Minuten in heißem Wasser einweichen. Tomaten dann abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  3. Thymianblättchen von den Zweigen streifen und den Speck in Stücke zupfen.
  4. Nun den Speck, die Tomatenstreifen und Thymian in die feinen Spalten der Kartoffeln füllen. Mit Käse und Haselnüssen bestreuen. Das übrige Öl darüberträufeln. Kartoffeln weitere 5 Minuten im Ofen gratinieren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und anrichten.

Guten Appetit!

Tipp: Trinken nicht vergessen, am besten natürliches Mineralwasser.

Portionsgröße: ca. 20 Stück
Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten

Zum Rezepte-Pool