Kochen und Backen mit Kindern – ob in der Grundschule oder zuhause – macht viel Freude. Doch was ist, wenn es Unverträglichkeiten gibt? Was tun bei Zöliakie, was ist der Unterschied zwischen Allergie und Unverträglichkeit? Wie sind Zutatenlisten aufgebaut und woran erkannt man, was dort wie gekennzeichnet sein muss oder freiwillige Angabe ist.

Antworten und Tipps für dieses wichtige Thema gibt es in unserem einfach-clever-essen Webseminar.

Die Ernährungspyramide bietet durch Farben und Bilder von typischen Lebensmitteln jeder Gruppe eine einfache Orientierung für einen ausgewogenen Speiseplan. Was sich genauer hinter den einzelnen Lebensmittelgruppen verbirgt, welche Nährstoffe sie enthalten und wie viel Kinder und Erwachsene pro Tag davon zu sich nehmen sollten, ist im Folgenden übersichtlich dargestellt. Die Richtwerte für Kinder entsprechen etwa dem Alter von Grundschulkindern.

Was macht eine ausgewogene Ernährung aus? Welche Lebensmittel gehören in welcher Menge dazu? Mit Hilfe der Ernährungspyramide lernen Kinder anschaulich, in welche Lebensmittelgruppen Nahrungsmittel eingeteilt sind und was im Sinne einer ausgewogenen Ernährung überwiegend auf ihrem täglichen Speiseplan stehen sollte. Hier finden Sie eine Ernährungspyramide für Kinder mit Informationen und Anregungen für eine ausgewogene Ernährung in der Schule und Zuhause.