Sie sind hier: Ausgewogene Ernährung lehren
  

Ernährung im Unterricht

Hintergrundwissen und kindgerechte Informationen

Eine ausgewogene Ernährung von Kindern fördert gutes Lernen und schafft die Grundlagen fürs spätere Leben. Viele Informationen, kostenloses Unterrichtsmaterial und aktuelle Erkenntnisse rund um Ernährung sind hier in einer Wissensplattform gebündelt. Viel Spaß beim Stöbern!

Was in der Milch steckt

Was in der Milch steckt

Auf einer spannenden Entdeckungsreise lernen Grundschulkinder den Weg der Milch vom Bauernhof bis zur Molkerei kennen. Die Ergebnisse können in einem ansprechenden Lapbook festgehalten werden – gut geeignet als Projekt, für den Wochenplan und fächerverbindendes Arbeiten.


Haferland

Spielen und Lernen

Neugier ist eine wichtige Voraussetzung für Lernprozesse. Und wo, wenn nicht im Spiel, lassen sich Spannung, Spaß, neue Erfahrungswelten und Wissen besser verknüpfen? Im Hafer-Jahreszeitenspiel erleben Kinder Pflanzen und Tiere im Feld im Wechsel der Jahreszeiten. Wissensfragen helfen beim Sammeln von Zutaten für ein leckeres und ausgewogenes Frühstücksmüsli. Aber aufgepasst! Die freche Maus ist ebenfalls hinter den Haferkörnern her … Das Online-Spiel führt bis zu drei Kinder durch die Jahreszeiten.


Zaubereien mit Lebensmitteln

Experimente mit Lebensmitteln

Experimenten wecken die natürliche Neugier von Grundschulkindern und bieten gelungene Anlässe für handlungsorientiertes Lernen. Gleichzeitig werden Kinder an wissenschaftliches Arbeiten herangeführt: Was sind meine Ausgangsstoffe? Welche Vermutung habe ich? Was kann ich beobachten? Wie erkläre ich, was passiert? Entdecken Sie spannende Experimente aus dem Bereich Ernährung.


Glossar

Trinken nicht vergessen

Gerade in der heißen Jahreszeit ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Durch Schwitzen verliert der Körper Flüssigkeit, die wieder zugeführt werden muss. Welche Bedeutung eine positive Wasserbilanz für das körperliche Wohlbefinden hat, erfahren Sie im Glossar.


Zucchini-Nudeln (Zoodles) mit Karotten-Ingwersauce

Nudeln aus Gemüse

Zucchini mal anders: In schmale Streifen geschnitten (geht am besten mit einem Spiralschäler) können sie wie Nudeln gekocht werden. Kombiniert mit einer Nuss-Karotten-Ingwersauce passen sie perfekt für einen lauen Sommerabend. Garantiert Low-Carb!